Online-Abschluss der IPK-Kursreihe in St.Johann/Pg. trotz Corona

Autorin: Maria Riedl

Die nächste Kursreihe in St. Johann startet auf Grund der Corona-Verschiebungen am 25.-26.Feber 2021.

Referentin Maria Riedl

Die Kursreihe in St. Johann im Pongau wurde im Oktober 2019 gestartet.
17 Teilnehmer wollten die Ausbildung zum Praxisanwender absolvieren. Birgit Filzer aus dem Seniorenheim Wörgl war als Lehrerkanditatin dabei. Andrea Kranz aus dem Sozialzentrum Pillerseetal stattete uns in der Ausbildung einen Besuch ab.

Alles ging gut, bis Österreich wie auch viele andere Staaten in Europa von der Pandemie erfasst wurde. Bei Modul 5 im März 2019 war das Coronavirus im Pongau hoch aktiv. Unter strengen Auflagen konnten wir das Modul im Präsenzunterricht gut abschließen.

Wir alle hofften, dass bis zum Termin im Mai für Modul 6 die Lage entspannt wäre. Leider nein. Unser Termin war am 7.-8. Mai, Unterricht für die Fortbildung im Erwachsenenbereich war nicht erlaubt.
Da ich neben der AGPK auch für andere Bildungseinrichtungen tätig bin, suchte ich in Eigenregie Wege, wie Auszubildende ihre Abschlüsse machen können. Meine Entscheidung war, dass ich mich ausbilde, um Online-Abschlüsse abhalten zu können.

So konnten die frisch gebackenen, hoch motivierten Praxisanwender ihren Abschluss machen.
Von den anfänglich 17 Teilnehmern reichten 14 ihre Arbeit ein. Zwei Teilnehmer haben sich während der Ausbildung verabschiedet und ein Teilnehmer wird seine Arbeit später einreichen.

Kursunterricht online

Mit einem Notendurchschnitt von 1,4 konnten die Teilnehmer sehr positiv und stolz abschließen. Ein High-Level 1 Zertifikat konnte an unsere Birgit Filzer überreicht werden.
Die Zertifikate wurden am Postweg versendet, die persönliche Gratulation face-to face wird hoffentlich noch im heurigen Jahr bei einem Treffen möglich werden.

Herzliche Gratulation, alles Liebe!
Maria Riedl