„Blitzlichter“ der letzten Monate aus der Seniorenresidenz Seefeld

Autorin: Gassler Michaela, DGKP

FEBRUAR 2020

Die Bedeutung von Gesichtsmasken in den kommenden Monaten noch nicht erahnend, bastelte Andrea mit unseren Bewohnern wunderschöne, vielfältige Faschingsmasken.

Fröhlich, schwungvoll und lustig ging´s dann auch beim Faschingsfestl in der Seniorenresidenz her.

MÄRZ 2020

Ein selbstgebastelter und selbst geschriebener Ostergruß an die Enkel, Kinder und Verwandten hatte heuer, wegen des Besuchsverbotes zu Ostern, eine ganz besondere Bedeutung für etliche unserer Bewohner! Und, früher hat man ja auch Osterpost verschickt.

APRIL 2020

Ein von Andrea spontan veranstalteter „Einkaufsladen“ gegen freiwillige Spenden fand ebenfalls in der Zeit der totalen Heimsperre freudigen Anklang.

MAI 2020

Im Garten unserer Seniorenresidenz wird der Platz für ein Hochbeet ausgebaggert. Dieses soll dann von unseren Bewohnern selbst bepflanzt und betreut werden können.

Einige unserer Bewohner häckselten bereits Strauchschnitt und kleines Geäst als Grundlage für das Hochbeet.

Und auch in Quarantänezeiten kann man gemütlich auf ein Bier miteinander anstoßen.