Integrative Pflege 2018/3

Feier zur Zertifizierung des SZ Pillerseetal

Vorwort der Obleute

Der Sommer ist vorüber und der Herbst hält Einzug ins Land. Wir hoffen, Sie konnten sich über die Ferienzeit hinweg gut erholen und das überwiegend schöne Wetter genießen.

Als neue Obleute haben wir die Sommerpause nicht nur für Urlaub, sondern auch für anfallende Vereinsarbeit genutzt. So konnten wir die notwendigen Vorbereitungen für die kommenden Veranstaltungen tätigen und auch organisatorische Belange bearbeiten. Wir werden dabei nach wie vor bestens von Maria und Lothar Riedl begleitet.

Im Heft 2018/3 erfahren die Leser vom Kirchtag im Marienheim Spittal an der Drau. Der Vorstand der AGPK wurde von der Heim- und Pflegedienstleitung Frau Eva Saxer, BA, MA eingeladen, am traditionellen Kirchtag des Marienheims teilzunehmen. Ein ganz besonderes Erlebnis. Vielen Dank!

Mit Stolz darf die AGPK über die Zertifizierung des Sozialzentrums Pillerseetal in Fieberbrunn berichten. Am 24. August fand die offizielle Überreichung der IPK® Zertifizierungstafel durch Mag. Dr. Maria Riedl statt. Anschließend wurde zum gemeinsamen Feiern mit musikalischer Umrahmung geladen. Zudem gibt ein Bericht aus Fieberbrunn Einblick in die hochengagierte Tätigkeit der Mitarbeiter.

Ein Bericht über „Das Integrative Pflegekonzept im Kontext der Übergangspflege/Übergangsbetreuung“ rundet die Ausgabe ab.

Eure Obleute
Claudia Schwab und Marc Brandstätter

Inhalt

Aus der Vereinsarbeit

Praxis wissenschaftlich fundiert

Berichte und Neuigkeiten

AGPK-Fortbildungszentrum von 1990 bis 1996