Integrative Pflege 2020/3

Inhalt

Boot am Wallersee - LR

Berichte, Wissenswertes und Neuigkeiten

Praxis wissenschaftlich fundiert

Vorwort der Obleute

C. Schwab, M. Brandstätter

Das Jahr 2020 schreitet mit großen Schritten voran, der Herbst hält schön langsam Einzug. Die Pandemie mit dem Coronavirus fordert weiterhin den gesamten Planeten und spitzt sich aufgrund der steigenden Fallzahlen wieder vermehrt zu. Trotz der erschwerten Bedingungen haben uns viele unterschiedliche Beiträge erreicht, die ein Beleg für das Engagement unserer Mitglieder sind.

Für das Seniorenheim Wörgl berichtet Birgit Filzer über ein neues Projekt „Filmnachmittage“, die als regelmäßige Aktivität angeboten werden.
Simone Gasser und Lydia Tiefnig aus dem Marienheim in Spital an der Drau geben einen Überblick über ihre Betätigungen in der ersten Phase der „Corona-Zeit“.
Brotbacken, Hochbeetgemüse und Alm­ausflug, anhand dieser Beispiele gibt uns Michaela Gassler einen Einblick in unterschiedliche Angebote der Seniorenresidenz Seefeld.
Aus dem Sozialzentrum Pillerseetal haben mehrere Pflegepersonen einen Beitrag eingereicht. Neben einem Almausflug, der Kartoffelernte aus dem eigenen Kartoffelacker, das Herstellen von Apfelsaft und einer Kutschfahrt, wird auch über eine besondere Maßnahme berichtet. Für einen dementen Bewohner wurde eine eigene Raucherecke im Garten eingerichtet, damit sich die anderen Heimbewohner durch den Rauch nicht mehr belästigt fühlen.

Abschlossen wird die Ausgabe durch einen Artikel von Eva-Maria Sachs-Ortner, in dem sie Einblick in ihr aktuelles Betätigungsfeld zum Thema Angehörigenedukation bei Demenz gibt. Ein Appell zur Selbstfürsorge wird hier gesetzt. Passt auch euch auf und bleibt gesund!

Herzliche Grüße von euren Obleuten
Claudia Schwab und Marc Brandstätter