Ausflüge des Marienheims Spittal

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen“

Ein Bericht aus dem Marienheim Spittal/Drau
Autorin: Tiefnig Lydia, FSB

Um der Hitze im Tal zu entfliehen wurde ein Ausflug zur Lammersdorfer Hütte auf der Millstätteralm unternommen.
Ehrenamtliche Mitarbeiter, Angehörige der Senioren und Kollegen aus dem Team tragen zu einem gelungenen Ausflug bei.
Viele Aktivitäten in unserem Haus wären ohne ehrenamtliche Mitarbeiter in dieser Form nicht möglich. In unserem Haus sind derzeit 10 ehrenamtliche Mitarbeiter tätig, wovon 8 als Hospizbegleiter qualifiziert sind. Der wöchentliche Besuchsdienst dieser Mitarbeiter leistet einen wertvollen Beitrag für das Wohlbefinden unserer Senioren.
Ein herzliches Vergelt´s Gott!

Wallfahrt nach Friesach

Ein Bericht aus dem Marienheim Spittal/Drau
Autorin: Tiefnig Lydia

Wie jedes Jahr im September fand auch heuer am 8. September eine Dankeswallfahrt statt. Friesach ist den Senioren als Burgenstadt bekannt. Pastoralassistentin Angela Suntinger hat uns viel über die Geschichte der Stadt, über die neuen und alten Sehenswürdigkeiten erzählt. Den Gottesdienst, der für uns gestaltet wurde, hat eine Abordnung vom Kirchenchor Spittal/Drau feierlich umrahmt.

Friesach eine Reise wert: Wetter schön, Landschaft sehenswert, Essen sehr gut und beste Gesellschaft!
Zwei Busfahrer, die sich auskennen und verstehen. Ein herzliches Vergelt´s Gott an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter und Kollegen, die uns ihre Zeit schenkten!