Exkursion nach Fieberbrunn

Kursreihe St. Johann/Pg.

Autorin: Maria Riedl

IMG_8140

In der offenen Kursreihe in St. Johann nehmen 22 Teilnehmer aus 7 verschiedenen Einrichtungen teil. Von Beginn der Kursreihe an wünschten sich die Teilnehmer eine Exkursion nach Fieberbrunn ins Sozialzentrum Pillerseetal. Der Einladung von Herbert Breitmayr und Andrea Kranz folgten alle Teilnehmer gerne.

Der Wettergott hat es mit uns am 28. April gut gemeint. Schneefall von der Anreise weg begleitete uns während des ganzen Tages. Die Anreise mit dem Zug gestaltete sich deshalb sehr entspannend und vor allem lustig. Angekommen in Fieberbrunn fanden wir alles perfekt organisiert.

IMG_8148

Am Vormittag wurde das IPK-Modul 5, Tag 2 unterrichtet. Andrea Kranz stellte der Gruppe die IPK-Pflegedokumentation vor, wie diese in Fieberbrunn umgesetzt wird. Außerdem wurde die Umsetzung von Bezugspflege den Teilnehmern näher gebracht.

Die Bilder sollen den Lesern vermitteln, wie bemüht die Gäste verwöhnt wurden. Schwedenbomben, Mon Cheri u.v.m. begleiteten Unterricht und Pausen.
Zudem wurden die Teilnehmer mit bestem Mittagessen, Kaffee und Torten bewirtet. Unter diesen Bedingungen lässt sich optimal lernen.

IMG_8151

Nach dem Unterricht kam die gewünschte Hausführung durch alle Bereiche, bei der das gesamte Pflegeführungsteam durch die Stationen führte. Diese war lehrreich und hoch interessant für uns Besucher.

IMG_8166

Pflegedienstleiter Herbert Breitmayr brachte den Teilnehmern die Philosophie des Hauses mit Stolz näher. In allen Bereichen konnten die Gäste einen sehr guten Einblick in die perfekte Umsetzung des IPK sehen.

IMG_8161

Die orientierungs- und gedächtnisfördernde Gestaltung der einzelnen Bereiche fand bei den Besuchern große Anerkennung. Viele Anregungen konnten mitgenommen werden.
Die Teilnehmer der Ausbildung waren be geistert von der Anwendung des IPK in Fieberbrunn. 
Ich darf mich im Namen der Gruppe für den netten und lehrreichen Tag in Fieberbrunn bedanken!

IMG_8172