Integrative Pflege 2017/1

Fasching im SZ Pillerseetal

Vorwort der Obfrau

Das neue Jahr läuft wie bereits gewohnt vom alten. Ein langer schneereicher Winter ist zu Ende, der Frühling zieht ins Land.
Die vorliegende Ausgabe der Integrativen Pflege 2017/1 gibt Einblicke in das Faschingstreiben im Seniorenheim Wörgl und im Sozialzentrum Pillerseetal in Fieberbrunn.

Die praktische Umsetzung des Integrativen Pflegekonzeptes im häuslichen Bereich wird durch eine Fallgeschichte mit dem Hauptsymptom Orientierungsstörung zeitlich beschrieben.

Mitarbeiter der Seniorenheime Wörgl, Brixlegg, Reith im A. und Ebbs haben im Jänner die Ausbildung zum Praxisanwender für das Integrative Pflegekonzept abgeschlossen.

Der Bericht 15 Jahre Verein AGPK unter der Leitung von Maria Riedl gibt Einblick in die ehrenamtliche Führung des gemeinnützigen Vereins. Zudem wird in diesem Artikel über die IPK®-Lehrerausbildung neu informiert.

Ein kurzer Bericht über das Treffen der Süd­tiroler Teilnehmer mit Ernst Viertler rundet die Inhalte ab.

Bitte vergessen Sie nicht den Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2017 an die Volksbank Bischofshofen, IBAN: AT63 4501 0000 3024 5526, einzuzahlen. Der Mitgliedsbeitrag für die Einzelmitgliedschaft beträgt 20 €, und für die Haus- und Firmenmitgliedschaft 50 € im Jahr.

Ihre Maria Riedl

Skizze von Ernst Huttegger

Inhalt

Berichte und Neuigkeiten

Aus der Vereinsarbeit

Praxis wissenschaftlich fundiert