Integrative Pflege 2016/4

adventmarkt

Vorwort der Obfrau

Das Jahr 2016 schreitet mit Riesen­schritten auf das Jahres­ende zu. Ich darf auf ein gesundes und erfolgreiches Jahr zurückblicken.
Die letzte Ausgabe des Jahres der Integrativen Pflege liegt vor ihnen. Im Blatt­inneren möchte ich sie über das Ableben von Herbert Hruschka informieren.

Ein Bericht vom Adventkranzbinden im Seniorenheim Wörgl zeigt das hohe Engagement der Mitarbeiter.
Eine Abschlussarbeit einer Teilnehmerin der Kursreihe vom RK Klagenfurt belegt, dass das IPK auch in der mobilen Pflege gut angewendet werden kann.

Die Literaturarbeit: „Identitätsstärkende Pflege zur Förderung der Autonomie” soll einen Einblick in mein Referat am Weltalzheimertag geben. Die Veranstaltung wurde am 21. September vom GPZ in Innsbruck organisiert.
Vom Sozialzentrum Pillerseetal in Fieberbrunn sind Berichte vom Adventmarkt und Kathreintanz eingetroffen.

Mit vielen guten Wünschen zum Fest und für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!
Ihre Maria Riedl

adventmusik16

Inhalt

Berichte und Neuigkeiten

Aus der Vereinsarbeit

Praxis wissenschaftlich fundiert